Info-Veranstaltung am 23.9. in Schutterwald

 

 

 

 

 

P r e s s e m i t t e i l u n g
--------------------------------------------------------------------------------

Bi gegen Tiefengeothermie informiert

Infoabend in Schutterwald
Die Bürgerinitiative gegen Tiefengeothermie im südlichen Oberrheingraben e.V., mit Sitz in Kehl, veranstaltet am 23. September ab 19.30 Uhr in der Mörburghalle in Schutterwald einen Informationsabend zu anstehenden Tiefengeothermie-Projekten in der Region.

Bohrungen bei Goldscheuer und im Raum Strasbourg
Nicht alleine auf Gemarkung Neuried, nahe an der Gemarkungsgrenze zu Goldscheuer, soll eine Bohrung zur Nutzung von Tiefengeothermie niedergebracht werden, sondern auch auf der gegenüberliegenden Rheinseite im Raum Strasbourg sind bis zu 4 weitere Bohrungen projektiert bzw. möglich. Viele Fragen bezüglich der vielfältigen Risiken dieser Technologie sind bis heute völlig ungeklärt, deren mögliche Auswirkungen auf den örtlichen Lebensraum, das Grundwasser, die Menschen die hier leben, nicht ausreichend abgesichert.

Unterschriften für den Bürgerwillen
Der überwiegende Teil der Bevölkerung, das beweist nun auch die im Raum Hohnhurst, Kittersburg Marlen und Goldscheuer von der Bürgerinitiative organisierten Unterschriftenaktionen, möchte diese risikobehaftete Technologie nicht haben und spricht sich mit Ihrer Unterschrift dagegen aus. Alleine in den letzten Wochen konnten in den Ortschaften Hohnhurst, Müllen, Kittersburg, Goldscheuer und Marlen über 1800 Unterschriften gesammelt werden und die Aktion steht erst am Anfang. Die Bürgerinnen und Bürger drücken damit aus und verlangen, dass man seitens der genehmigenden Behörden den Bürgerwillen respektieren sollte, so wie es auch unsere Landespolitik immer wieder propagiert. Da dies bisher nicht geschehen ist, eine öffentliche Beteiligung gab es beim Genehmigungsverfahren nicht, setzt sich die BI, zusammen mit den umliegenden Gemeinden zur Wehr. Mit Erstaunen nimmt man zur Kenntnis, dass der Zuspruch für die Initiative stetig zunimmt. Auch im Raum Kehl, Willstätt, Neuried und Schutterwald sieht man diese Technologie sehr kritisch, wie man aus vielen Gesprächen erfahren konnte. Die Forderung lautet: Keine Tiefengeothermie in der Region gegen den Bürgerwillen! Keine unreife Technologie im Entwicklungsstadium. Keine Tiefengeothermie so nahe an der Ortslage. Keine Versuchskaninchen für die Tiefengeothermie!

Risiken und Maßnahmen
Die BI möchte am Infoabend in Schutterwald die vielen Risiken dieser Technologie aufzeigen und stellt Maßnahmen vor die gegen die Umsetzung unternommen worden sind und werden. An diesem Abend können auch Fragen gestellt werden. Des Weiteren werden Vertreterinnen und Vertreter von Bürgerinitiativen aus Meiningen (Thüringen), Brühl (Baden-Württemberg), Landau (Rheinland-Pfalz), die ebenfalls Tiefengeothermieprojekte im Umfeld haben und über ihre Erfahrungen berichten, anwesend sein. Auch aus Lochwiller (Elsass), werden wir Gäste haben, dort handelt es sich um oberflächennahe Geothermie die fehlerhaft umgesetzt wurde und viele Häuser eines Dorfes in Mitliedenschaft gezogen hat. 

Auf der Internetseitewww.bi-gegen-tiefengeothermie-so.de, oder unter www.facebook.com/BI.GeothermieAmOberrhein

informiert die BI umfänglich über die Bestrebungen, die Aktivitäten und über das Thema Tiefengeothermie. Dort können Sie die BI durch Ihre Mitgliedschaft unterstützen, oder eben einfach nur aktuelle Informationen abfragen.

Sie können uns auch gerne eine E-Mail unter info@bi-gegen-tiefengeothermie-so.de schicken oder einen Brief schreiben und Informationen anfordern. Die Postanschrift lautet: Bürgerinitiative gegen Tiefengeothermie im südlichen Oberrheingraben e.V., Merkurstrasse 18a, 77694 Kehl-Goldscheuer. Es ist unsere Heimat und unsere Entscheidung, lautet die Devise der Initiative!

Möchten Sie Infomaterial haben, oder Protestplakate erwerben?

--> Zu den Infos

 

 

Die BI hat über 800 Mitglieder!!

Sind Sie schon Mitglied?
--> Mitglied werden

 

 

16. August 2014 - BI startet in Hohnhurst und Kittersburg, dann in Goldscheuer und Marlen  Unterschriftenaktion gegen Tiefengeothermievorhaben

--> Mehr Infos

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Bürgerinitiative gegen Tiefengeothermie im südlichen Oberrheingraben e.V.