Gründungsversammlung der BI

175 Gründungsmitglieder

24. Juni 2014 - Die Bürgerinitiative wurde gegründet.

Am 24. Juni 2014 wurde in der Marlener Sporthalle die "Bürgerinitiative gegen Tiefengeothermie im südlichen Oberrheingraben" gegründet. Über 200 Interessierte waren in die Halle nach Marlen gekommen. Davon traten 175 als Mitglieder in den Verein ein. Der Vorsitzende Richard Schüler erläuterte die Beweggründe für die Gründung des Vereines. Im Laufe des Abends wurde von den anwesenden Gründungsmitgliedern die 22-Köpfige Vorstandschaft gewählt mit dem Auftrag die satzungsgemäßen Ziele voranzutreiben. Wichtig ist, dass im Vorstand Mitglieder aus den betroffenen Gemeinden Schutterwald, Willstätt, Neuried und derStadt Kehl vertreten sind.

 

Bilder zu diesem Beitrag finden Sie unter --> Gründungsversammlung

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Bürgerinitiative gegen Tiefengeothermie im südlichen Oberrheingraben e.V.